Bißchen Spaß muss sein. Hatten wir auf jeden Fall bei unserem kleinen Treffen am vergangenen Dienstag, bei dem wir mächtig Pläne geschmiedet haben. Ideen gibt es reichlich, aber ohne Unterstützung läuft es nicht. Daaaaaanke an dieser Stelle mal wieder an unsere Mitglieder! Ihr seid toll!

Weihnachten ist rum und hier liegen eine Menge wunderschöner Dankeskarten der Kinder, die wir an Weihnachten mit der Aktion „Päckchen für Pänz“ beschenkt haben. Daran möchten wir Euch doch endlich teilhaben lassen und zeigen Euch zumindest eine kleine Auswahl.

Gruppenfoto mit Silvia Stroh (Deutsches Rotes Kreuz), Sylvie Liebsch (Moderatorin); Maruan Azrak (KidS), Janine Kunze, Dr. Ralf Heinen (stellvertretender Oberbürgermeister), Dr. Dr. Lars Benjamin Fritz (Vorstandsvorsitzender Domspitzen eV)

Wie herrlich es ist, wenn man auch Erwachsene noch verblüffen kann. Das hat Stefan Güsgen mit seiner Zauber-Show bei der diesjähren Veranstaltung „Päckchen für Pänz“ ohne Zweifel geschafft. Stunden später fragte man sich immer noch: Wie hat er das gemacht? Es war so spannend, dass es uns tatsächlich allen gelungen ist, das köstliche Brunch-Buffet des Restaurants Tanica, in dem wir auch dieses Jahr wieder gefeiert haben, einen Moment lang ruhen zu lassen.

Schön, dass bei dieser Veranstaltung auch immer mehr Kinder dabei sind. Hautnah können sie erleben, was es heißt, sich zu engagieren und sich für andere einzusetzen. Fleißig haben sie Weihnachtsgeschenke für die Kinder der „Kinder- und Jugendpädagogischen Einrichtung der Stadt Köln“ (KidS) und eines Flüchlingsheims im Kölner Süden mit verpackt. Und auch das ein oder andere Tombola-Los wurde mit Sicherheit unter dem guten Einfluss der Kinder noch dazu gekauft. Danke Euch allen. Denn mit dem Erlös der Tombola kann auch in diesem Jahr eine Gruppe von KidS in den Urlaub fahren

Wahnsinnig haben wir uns auch über die Anwesenheit von Janine Kunze gefreut. Seit vielen Jahren unterstützt sie den Domspitzen eV und findet neben Beruf und Familie immer Zeit für uns. Wir wissen das überalle Maßen zu schätzen.

Und – in diesem Jahr war auch die Stadt durch den stellvertretenden Oberbürgermeister Dr. Ralf Heinen mit dabei! Er hat ein paar sehr persönliche und wertschätzende Worte an uns gerichtet.

Wir sind motiviert und freuen uns aufs nächste Jahr. Ihr seid hoffentlich wieder dabei!

Einladung zu einer Karnvalsparty der KG Apollonia am 23.02.2019 ab 20:30 Uhr im Joode Lade im Belgischen Viertel Köln.

Feiert doch mal Karneval mit der KG Apollonia! Am 23.02. veranstaltet der Verein seine jährliche Karnevalsparty. Kneipenkarnval vom Feinsten ab 20:30 Uhr im Joode Lade im Belgischen Viertel. Tickets gibt es hier!

Die KG Apollonia hat den Domspitzen eV im letzten Jahr großartig unterstützt! Sowohl mit einer tollen Spende, die bei einem Spendenlauf erstritten wurde, als auch aktiv bei „Päckchen für Pänz“, bei der der Verein uns mit der Organisation der Päckchen geholfen hat.

Das war eine absolut grandiose Kinderparty am 04. Dezember, die wir dank der Filmpool Entertainment Gmbh realisieren konnten. Die Mitarbeiter haben sich fantastisch eingesetzt und den Kindern der Kinder- und Jugendpädagogischen Einrichtung der Stadt Köln (KidS) einen märchenhaften Abend bereitet. Pizza, Waffeln, Zuckerwatte, Basteltische, Fotobox und Feuershow sorgten für jede Menge glückliche Kindergesichter. Am Ende kam der Weihnachtsmann und übergab jeder Gruppe die vom Domspitzen eV besorgten Geschenke in großen Säcken. An Heiligabend findet die Kinder ihre liebsten Wünsche von diesem Jahr unter dem Christbaum.

 

Wir freuen uns sehr über das motivierende Grußwort, von Henriette Reker, das Ihr hier nachlesen könnt.  Danke für die Würdigung unserer Arbeit sowie die Würdigung unserer Künstler und Gäste, die die Aktion „Päckchen für Pänz“ erst möglich machen!

Wir laden Dich herzlich zum Päckchen für Pänz – Charitybrunch ein:

 

2. Dezember 2018 im Restaurant Tanica

Engelberstr. 31 a

50674 Köln

10.30 Uhr – 15.00 Uhr

TICKETS GIBT ES HIER!

 

Komm vorbei und feier mit uns „Päckchen für Pänz“. Die großartige Janine Kunze hat auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernommen und Sylvie Liebsch, ehemalige 1 Live Moderatorin und Kinderbuchautorin, führt durch das Programm. Außerdem erwarten wir den Zauberer Stefan Güsgen, der Erwachsene und Kinder in die Welt der Magie entführt.

Portraitfoto der Schauspielerin Janine Kunze.

Janine Kunze

Der Zauberer Stefan Güsgen während eines Zaubertricks

Stefan Güsgen

Mit dem Eintritt finanzierst Du Weihnachtsgeschenke für Kinder der „Kinder- und Jugendpädagogischen Einrichtung der Stadt Köln“ (KidS) und eines Flüchtlingsheims im Kölner Süden. Während der Veranstaltung werden die liebevoll gestalteten Wunschkarten der Kinder ausgestellt. Was hier jedes Jahr sehnlichst gewünscht wird, geht wirklich ans Herz. Das kann eine elektrische Zahnbürste sein, ein paar blaue Handtücher, ein Gebetsteppich oder auch endlich mal eine Babypuppe.

Wir feiern diesen Brunch mit köstlichem Essen und einem netten, weihnachtlichen Programm. Am Ende werden die Geschenke der Kinder von den Gästen feierlich verpackt.

 

 

Leinwände unter einem Stand, an denen Kinder malen.

Es war schon kaum zu glauben, dass es nach monatelangem Sonnenschein ausgerechnet am Weltkindertag so unfassbar stark geregnet hat. Viele Organisationen sind überhaupt nicht aufgetaucht. Aber wir haben uns gedacht: Kindern ist schlechtes Wetter oftmals so mächtig egal, dann sollte es uns auch sein. In strömendem Regen haben wir Kinderatelier und Infostand aufgebaut, Waffeln gebacken und Popcorn gemacht. Belohnt wurden wir mit wunderschönen, farbenfrohen Bildern. Wie erwartet haben sich die Kleinen überhaupt nicht irritieren lassen.

Danke an die vielen tollen Helfer, die dieses Event möglich gemacht haben. Unser besonderer Dank geht an die Pixlip GmbH, die uns tolle Leuchtwände gespendet haben. Die Kinder haben hier viele kleine Handabdrücke hinterlassen, die einmal mehr gegen das Schmuddelwetter anleuchteten.Vielen Dank auch an die Digitalagentur Wunderman. Wie schon im letzten Jahr haben sie einen Großteil der benötigten Materialien gespendet und standen uns in aller Frühe beim Aufbau tatkräftig zur Seite.

Trotz des Wetters sind durch Waffelverkauf und Spenden 300 Euro zusammengekommen, die wir wie immer für hilfsbedürftige Kinder einsetzen werden. Wir freuen uns sehr darüber!

 

 

 

 

das ist in diesem Jahr das Motto des Weltkindertags. Und diesen Freiraum kreieren wir in unserem „Kinder-Atelier“ beim Weltkindertag am 23.09.2018 von 12-18 Uhr im Rheingarten.

Hier können sich die Kinder nach Herzenslust mit Pinsel und Farbe kreativ austoben oder herrlich schräge Haarspangen ganz nach ihrem Geschmack basteln. Das Domspitzen-Team passt auf, dass kein Erwachsener dazwischenfunkt. Die wahren Künstler sind die Kinder!

Außerdem bauen wir eine Leuchtwand auf, die wir dank der Pixlip GmbH realisieren konnten und auf der die Kinder mit ihrem Handabdruck unterschreiben können.
Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch an die Digitalagentur Wunderman, die uns wie schon im letzten Jahr tatkräftig bei diesem Projekt unterstützt.

Kommt vorbei! Wir freuen uns auf Euch!
Euer Domspitzen-Team
5 Personen stehen auf einem Basketballplatz und schauen in die Kamera. Josi Dörflinger vom Domspitzen eV hält einen großen Scheck in der Hand.

Gemeinsam mit den „Familienunternehmern“ und den „Jungen Unternehmern“ überreichte der Domspitzen eV der Caritas einen Scheck über 2300 Euro. Wir freuen uns, über den Bericht in der Kölnischen Rundschau. Das Geld wurde bei deren Sommerfest im vergangenen Jahr gesammelt. Es dient der mobilen Jugendarbeit auf dem sogenannten PEV-Platz. Jugendliche aus verschiedenen Nationen und unterschiedlichen sozialen Herkünften erhalten hier ein sinnvolles Freizeitangebot, Unterstützung bei der Lösung von Konflikten, Beratung und Vermittlungsangebote für unterschiedliche Lebenslagen.

 

Zeitungsartikel und Bild in der Kölner Rundschau s. über die Scheckübergabe der "Familienunternehmer" und der "Jungen Unternehmer" mit dem Domspitzen eV an die Caritas. Anlass ist die mobile Jugendarbeit auf dem PEV-Platz in der Kölner Südstadt.

Scheckübergabe mit Olaf Ziegs, Josi Dörflinger, Markus Heuel, Jonas Bücker und Anja Froning