Danke liebe Frau Reker! Eine großartige Würdigung auch der Mitglieder und Spender des Domspitzen eV

,

Die Domspitzen freuen sich sehr über die motivierenden Worte von Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, anlässlich der Veranstaltung „Päckchen für Pänz“. Sie spornen uns an, noch mehr zu tun für die vielen hilfsbedürftigen Kinder um uns herum.

Dankeschön Film für Wunderman!

Wir haben so tolle Fotos vom Kindertag bekommen. Die wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten. Außerdem haben wir die wenigen Minuten, in denen das Team von Wunderman mal ein kurzes Päuschen eingelegt hat, für ein kleines Dankeschön-Video genutzt.

 

 

 

Märchenhafte Zirkuswelt!

Was für ein großartiger Weltkindertag! Morgens um 8:00 Uhr Aufbau mit dem tollen Team von Wunderman, die uns phantastisch unterstützt haben. Eine einfach unheimlich sympathische Truppe ist das. Mit richtig Spaß am Ehrenamt. Am Ende hatte jeder mal einen Löffel in den Waffelteig getaucht, Flyer verteilt, beim Spängchen basteln geholfen und sich als Zirkusanimateur betätigt. Ach…und ne Menge Popcorn produziert. Wir waren so schnell…die Maschine kam kaum nach. Der Zauber der Zirkuswelt hat auf uns alle abgefärbt. Nächstes Jahr wieder!

Jubiläum – Die 30. Medinacht

,

Am 15. Juli 2017 feierten wir unsere 30. MEDINACHT – ein unvergessliches Erlebnis! Der Reinerlös der Veranstaltung geht dieses Semester an DIE ARCHE in Köln.

 

Ausstellung – 30 Jahre Medinacht

,

30 x Medinacht! Das bedeutet 30 Spendenerlöse und Hilfsprojekte zugunsten kranker und hilfsbedürftiger Kinder. Im Foyer des Maritims haben wir die Projekte in einer Sonderausstallung vorgestellt. Ein bißchen stolz sind wir schon! Vor allem auch auf die vielen tollen Studenten, die diese Veranstaltungen mit unserer Unterstützung realisiert haben.

 

Mit dem Circus Zappelino beim Weltkindertag

So professionell sieht es aus, wenn Kinder Zirkus machen! Wir freuen uns auf die Show des Kinder- und Jugendcircus Zappelino im Domspitzen-Zelt beim Weltkindertag!

Domspitzen beim Weltkindertag am 17.09.2017

Das Bild zeigt einen geschlossenen roten Vorhang mit dem Schriftzug "Manege frei für Kinderträume"

Was wir machen? Ratet mal!

Fairplay Smart-Tour

,

Eine mehrtägige Fahrradtour in die Eifel mit Schülerinnen und Schülern aus Regelschulen und Förderschulen, mit und ohne Behinderung. Hier wird Inklusion gelebt!

Neben dem gemeinsamen Bestreiten der verschiedenen Etappen auf dem Fahrrad, ist das Leben und Erleben von „Fairplay“ ein grundlegendes Ziel dieser Tour. In den vier Tagen wird es bewusst gelebt. Sei es die Suche und die Einrichtung eines Schlafplatzes in der Turnhalle oder das Aufräumen und Packen am nächsten Morgen. Die Stärkeren unterstützen die Schwächeren, achten auf sie, unterstützen durch Zuspruch und Anschieben während der Fahrt und trösten, wenn einmal Heimweh auftritt.

Zahlen und Fakten

PROJEKTINHALT
Fairplay während einer inklusiven Radtour in die Eifel

EINRICHTUNG
LVR-Schule Belvedere, Belvederestraße 149
50933 Köln

PROJEKTZEITRAUM
Juni 2017

SPENDENHERKUNFT/SPENDENSUMME
Domspitzen eV / 1.200 Euro für das erlebnispädagogische Programm

VERANTWORTLICH
Ralph Mertens

 

Radfahrer mit und ohne Behinderung machen eine Pause am Wegrand

Fairplay-Smart-Tour – Pause auf dem Weg durch die Eifel

 

Kinder springen auf Trampolinen in einer Halle

Trampolin springen

 

Kinder rutschen auf einer großen und breiten Indoor Rutsche

Gemeinsam Spaß haben

 

Alle Kinder der Tour essen gemeinsam in einer Turnhalle

Essen in der Turnhalle – den Tag Revue passieren lassen

 

 

Domspitzen beim Weltkindertag!

Am 17. September sind wir mit einem Stand beim Weltkindertag in Köln vertreten! Wir freuen uns auf Euch! Bis dahin wünschen wir einen herrlichen und hoffentlich auch bald wieder sonnigen Sommer!