Ein Bild (orangener Hintergrund mit bunten abdrücken von Kinderhänden) hängt im Büro der Agentur Wunderman. Domspitzen eV.

Während des Weltkindertags am Domspitzen-Stand entstanden und von der Agentur Wunderman ersteigert. Hier hängt es jetzt bunt und fröhlich an der Wand.

Hallo Ihr Lieben,

ich war gerade in einem total schönen Weihnachtskonzert, bei dem ein Teil der gesammelten Gelder an die Domspitzen gespendet wurde.

In Köln-Dellbrück hat die Regenbogenschule gemeinsam mit der Willi-Brand-Gesamtschule ein Konzert veranstaltet. Insgesamt ca. 100 Schüler haben entweder zusammen gesungen oder in Einzelbeiträgen verschiedene Instrumente gespielt. Die Aula der Gesamtschule war prall gefüllt und etwa 300 Eltern und Freunde konnten es kaum erwarten, ihre Kinder auf der Bühne zu sehen. Es wurde gesungen, Klavier, Gitarre und Flöte gespielt. Ganz besonders war der bestimmt vielen bekannte „Becher“-Song, bei dem die Kinder im Duett einen Rhythmus durch einen Mix aus Becher umdrehen und klatschen erzeugen und gleichzeitig dazu singen. Begeistert hat mich aber auch die umfangreiche Teilnahme der Kinder, die Vielseitigkeit der Beiträge und die Begeisterung für die Musik.

Eine schönere Einstimmung auf das kommende Weihnachtsfest kann es kaum geben.

In diesem Sinne wünsche ich auch Euch ein schönes und erholsames Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr,

Eure Anja
(Domspitzen Beirat)

Die Domspitzen freuen sich sehr über die motivierenden Worte von Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, anlässlich der Veranstaltung „Päckchen für Pänz“. Sie spornen uns an, noch mehr zu tun für die vielen hilfsbedürftigen Kinder um uns herum.

Eine kleine Kinderhand bastelt Spängchen am Stand des Domspitzen eV beim Weltkindertag.
Ein Kind bekommt mit blauer Farbe seine Hand bemalt, um sie auf die Leinwand des Domspitzen eV zu drücken.

Was für ein großartiger Weltkindertag! Morgens um 8:00 Uhr Aufbau mit dem tollen Team von Wunderman, die uns phantastisch unterstützt haben. Eine einfach unheimlich sympathische Truppe ist das. Mit richtig Spaß am Ehrenamt. Am Ende hatte jeder mal einen Löffel in den Waffelteig getaucht, Flyer verteilt, beim Spängchen basteln geholfen und sich als Zirkusanimateur betätigt. Ach…und ne Menge Popcorn produziert. Wir waren so schnell…die Maschine kam kaum nach. Der Zauber der Zirkuswelt hat auf uns alle abgefärbt. Nächstes Jahr wieder!

Am 15. Juli 2017 feierten wir unsere 30. MEDINACHT – ein unvergessliches Erlebnis! Der Reinerlös der Veranstaltung geht dieses Semester an DIE ARCHE in Köln.

 

30 x Medinacht! Das bedeutet 30 Spendenerlöse und Hilfsprojekte zugunsten kranker und hilfsbedürftiger Kinder. Im Foyer des Maritims haben wir die Projekte in einer Sonderausstallung vorgestellt. Ein bißchen stolz sind wir schon! Vor allem auch auf die vielen tollen Studenten, die diese Veranstaltungen mit unserer Unterstützung realisiert haben.

 

So professionell sieht es aus, wenn Kinder Zirkus machen! Wir freuen uns auf die Show des Kinder- und Jugendcircus Zappelino im Domspitzen-Zelt beim Weltkindertag!

Das Bild zeigt einen geschlossenen roten Vorhang mit dem Schriftzug "Manege frei für Kinderträume"

Was wir machen? Ratet mal!