Leinwände unter einem Stand, an denen Kinder malen.

Es war schon kaum zu glauben, dass es nach monatelangem Sonnenschein ausgerechnet am Weltkindertag so unfassbar stark geregnet hat. Viele Organisationen sind überhaupt nicht aufgetaucht. Aber wir haben uns gedacht: Kindern ist schlechtes Wetter oftmals so mächtig egal, dann sollte es uns auch sein. In strömendem Regen haben wir Kinderatelier und Infostand aufgebaut, Waffeln gebacken und Popcorn gemacht. Belohnt wurden wir mit wunderschönen, farbenfrohen Bildern. Wie erwartet haben sich die Kleinen überhaupt nicht irritieren lassen.

Danke an die vielen tollen Helfer, die dieses Event möglich gemacht haben. Unser besonderer Dank geht an die Pixlip GmbH, die uns tolle Leuchtwände gespendet haben. Die Kinder haben hier viele kleine Handabdrücke hinterlassen, die einmal mehr gegen das Schmuddelwetter anleuchteten.Vielen Dank auch an die Digitalagentur Wunderman. Wie schon im letzten Jahr haben sie einen Großteil der benötigten Materialien gespendet und standen uns in aller Frühe beim Aufbau tatkräftig zur Seite.

Trotz des Wetters sind durch Waffelverkauf und Spenden 300 Euro zusammengekommen, die wir wie immer für hilfsbedürftige Kinder einsetzen werden. Wir freuen uns sehr darüber!